Zukunftswerkstatt Amberg
StartseiteAusbildungenSelbsterfahrungPraxisVideos / BücherArtikelTai Chi / Qi GongUrlaubskurse 
 
 
   
 
  
 
staatliche Förderung  
 
Heilpraktiker Psychotherapie  
 
Psychologischer Berater  
 
Humanistische Psychotherapie Humanistisch integratives Coaching  
Ausbildungsaufbau
Was ist humanistische Psychotherapie / Coaching
Termine und Preise
Zugangsvoraussetzung
Dozenten
 
Gestalttherapeutische Kunsttherapie  
 
Ausdrucksmalen  
 
Ganzheitl. Wahrnehmungs- und Ausdruckstherapie  
 
Gestalttherapie/Gestaltcoaching  
 
Familienaufstellung  
 
Entspannungspädagoge  
 
Gesprächstherapie  
 
Kurzfortbildungen  
 
Supervision  
 
Mittagsverpflegung  
 
Kontakt  
   

Humanistische Psychotherapie - Humanistisches integratives Coaching

In unserer Ausbildung werden Therapeuten und Coaches in einem Ausbildungsgang unterrichtet. Dies liegt daran, dass der Unterschied nicht in der Methode, sondern am Zustand des Klienten liegt.

Das heißt ein Berater oder Coach darf nur mit gesunden Klienten arbeiten. Dem Therapteuen ist es auch erlaubt Menschen zu unterstützen die eine psychische Störung haben. Dabei kann das Vorgehen in beiden Fällen genau das Gleiche sein.

Ausführlichere Informationen über den Unterschied zwischen Psychotherapie, Coaching und Beratung finden sie hier.

 

Heilpraktiker für humanistische Psychotherapie und Humanistisch integrativer Coach bestehend aus:

Block 1: Integrative Gesprächstherapie
Block 2: Theorie: Psychiatrische Grundlagen für Coaching und Beratung
Block 3: Gestalttherapie, Gestaltcoaching
        a) Grundlagen
        b) Ergänzende Methoden
           - Familien-Bande
           - Schattenintegration
           - Lebensfreude
        c) Lehrtherapie

Block 4 + 5: Wer die Amtsarztprüfung zum Heilpraktiker für Psychotherapie machen möchte den bieten wir zusätzlich noch eine mündliche Prüfungsvorbereitung an.

 

Weitere Informationen:

Was ist humanistische Psychotherapie?

Ausbildungsaufbau

Termine und Preise

Zugangsvoraussetzungen

Dozenten

 

Heilpraktiker für humanistische Psychotherapie und humanistisch integrativer Coach

Wir bilden seit dem Jahr 2005 zum Heilpraktiker für Psychotherapie und Coaches aus und haben in diesem Konzept Ausbildungen zusammengefasst, die ihnen eine komplette Praxis- und Theorieausbildung vermitteln und die wir seit vielen Jahren unterrichten. Uns geht es dabei vor allem um die Vermittlung von Qualität und fundierte therapeutische Kompetenz. Auch in den amtsärztlichen Prüfungen geht der Trend dahin, fundierte Therapieausbildungen vorweisen zu können. In einigen Bundesländern ist dies bereits Pflicht. Auch wir unterstützen die Sichtweise, dass ein Coach oder Heilpraktiker für Psychotherapie eine fundierte Therapie- und Coachingausbildung braucht, bevor er die Prüfung absolviert oder in eigener Praxis tätig wird. Auf dieses Prinzip hin ist diese Ausbildung ausgerichtet. Zudem ist vor allem das Bestehen der mündlichen Prüfung sehr stark mit den therapeutischen Fähigkeiten des Anwärters verknüpft.

Wichtig - Interessenten, die bereits Heilpraktiker für Psychotherapie sind, oder schon eine vergleichbare theoretische Ausbildung absolviert haben, müssen nur noch die therapeutischen Blöcke (1+3) absolvieren um das Zertifikat zu erlangen.

Grundsätzlich gibt es in Deutschland zwei Möglichkeiten mit Menschen psychologisch zu arbeiten
- Psychotherapie und Coaching (auch Beratung oder Lebensberatung genannt).

Psychotherapie

Neben der Zulassung als Ärztin oder Arzt oder als Psychologischer Psychotherapeut besteht seit 1993 eine weitere gesetzliche Möglichkeit, Psychotherapie auszuüben, den/die
Heilpraktiker/in für Psychotherapie.
Die Erlaubnis sich psychotherapeutisch zu betätigen erhalten Sie, wenn Sie die Prüfung vor der Amtsärztin oder dem Amtsarzt bei ihrem zuständigen Gesundheitsamt erfolgreich abgelegt haben. Danach dürfen sie die Berufsbezeichnung Heilpraktiker / in für Psychotherapie führen und gehören damit zu den wenigen Berufsbildern in Deutschland, die Klienten selbstständig und eigenverantwortlich therapieren dürfen. So können sie auch Klienten behandeln, die eine psychische Diagnose, wie z. B. Depressionen, Angststörungen, ADHS oder Burnout Syndrom haben.

Coaching

Coaches dürfen Menschen in Krisensituationen und Menschen, die in Ihrer Persönlichkeit wachsen möchten, unterstützen und auf psychologischer Ebene beraten. Dabei werden im Coaching die gleichen Methoden angewandt, wie in der Psychotherapie. Der Unterschied von Beratung und Psychotherapie macht sich also am Zustand des Klienten fest. Verkürzt könnte man sagen, dass Beratung mit Gesunden und Psychotherapie mit Menschen mit einer psychischen Störung stattfindet. Ausführlichere Informationen über den Unterschied zwischen Psychotherapie, Coaching und Beratung finden sie hier.

    

Bestellen sie die kostenlose, ausführliche Infomappe

 

  Heilpraktiker Psychotherapie Ausbildung | Sitemap | Impressum | Kontaktformular | Widerrufsbelehrung | Datenschutzerklärung | landkreisonline.com |