Zukunftswerkstatt Amberg
StartseiteAusbildungenSelbsterfahrungPraxisVideos / BücherArtikelTai Chi / Qi GongUrlaubskurse 
 
 
   
 
  
 
Familienaufstellungen  
Ausbildung
Supervision
 
Wochenenden  
 
Tanzen  
 
Urlaubskurse  
 
Autogenes Training  
 
Ausdrucksmalen  
 
Anmeldung  
   

Familien- und Systemaufstellungen

   
         Verstrickungen  

Aufstelltermine siehe unten

Die von Bert Hellinger entwickelte Methode der “System - Aufstellungen” ist eine Einladung für Menschen, die zu ihrem Leben finden wollen.
Wir alle sind Teil unseres Familiensystems, mit dem wir unauflösbar und oft schicksalhaft verbunden sind. In unserem Unterbewusstsein wirken oft Lebensmuster, die aus einer Verstrickung mit Personen aus der Herkunftsfamilie stammen. So kann es z. B. dazu kommen, dass der Sohn die Schuld und Verantwortung für die “Taten” seines Vaters übernimmt und sein Leben ganz unbewusst so gestaltet, als hätte er etwas zu sühnen.

Dies kann zu sehr leidvollen Erfahrungen und Erkrankungen führen. Wir sind aber auch verstrickt in Verhaltensmuster, die mit unserem Umfeld zu tun haben in dem wir jetzt leben und arbeiten (z. B. Gegenwartsfamilie, Berufssystem u. a.) und auch dies kann schwere Krisen auslösen.
In einer Aufstellung werden aus der Gruppe Stellvertreter für sich und die jeweiligen Personen, die für die Aufstellungsarbeit notwendig sind, ausgewählt. Nach Gefühl werden diese Personen im Raum aufgestellt und nach kurzer Zeit übernehmen diese Personen die Gefühle der jeweiligen Person. So werden unsichtbare Dynamiken und damit die unbewussten und verborgenen Wirklichkeiten in einem System sichtbar. Das Unbewusste irrt nie.
Zeigen sich Verstrickungen, werden sie durch verbale Aussagen und eine entsprechende Neupositionierung der Person im System aufgelöst. Ist das System “in Ordnung gebracht”, ist bei den Betroffenen ein Gefühl der Entlastung zu spüren. Somit kann die betroffene Person kraftvoll ihrem eigenen Weg nachgehen, ohne dass das Frühere noch belastet. Anstelle der ursprünglichen Problematik tritt ein neues Bild auf, das tief im Inneren seine positive Kraft entfalten kann.

Dabei darf man nicht der Illusion verfallen, andere Menschen von außen manipulieren zu können. Aber es kann die eigenen Umgebung durch die Erkenntnis der Aufstellung sich klären und ändern. Auch der weit verbreiteten Vorstellung, mit einer Aufstellung seien alle Problem gelöst wie durch eine “Wunderpille”, muss man, wenn man verantwortlich arbeitet, widersprechen. Viele einzelne Schritte führen zu einem glücklichen Leben und die Aufstellungsarbeit ist ein Schritt auf diesem Weg.

Die Teilnahme an einem Seminar ist geeignet für Menschen, die Hilfe für ihre privaten und beruflichen Probleme finden wollen. Das Seminar ist ebenfalls interessant für Beobachter/Stellvertreter, die die System-Aufstellung zunächst kennenlernen möchten.
Wer mit einer Gruppe noch nicht zurechtkommt, für den ist es auch interessant zu wissen, dass systemische Arbeit auch in Einzeltherapie wahrgenommen werden kann.

Aufstellungstermine:
 
Termine Amberg 2016:

Freitag, 22. 01. 2016, 16.00 - ca. 20. 30 Uhr

Freitag, 18. 03. 2016, 16.00 - ca. 20. 30 Uhr

Freitag, 08. 07. 2016, 16.00 - ca. 20. 30 Uhr

Freitag, 14.10. 2016, 16.00 - ca. 20. 30 Uhr

Freitag, 25.11.2016,  16.00 - ca. 20.30 Uhr



Weitere Termine werden nach Bedarf festgelegt. Melden Sie sich einfach, wenn Sie das Gefühl haben, dass Sie eine Aufstellung brauchen.

Gebühr in Amberg je Termin:

Aufsteller 150 €
Stellvertreter Freitag 30 €
                                                    


Leitung: Klaus-Ingbert Wagner


 

  Heilpraktiker Psychotherapie Ausbildung | Sitemap | Impressum | Kontaktformular | Disclaimer | landkreisonline.com |